Der ultimative Haustiervergleich: Minipig & Hund

freddyklEin Schwein als Haustier? …mit der Sau nochmal um’s Quadrat schlendern, war vor 10 Jahren noch ein außergewöhnlicher Anblick. Die Zeiten, in denen Minischweine, die als Haustiere gehalten werden, aufsehen erregen sind vorüber.
Das Minipig hat sich in Deutschland als Haustier etabliert. Die Vorurteile die Schweinen anhaften haben die Minipigs schnell abgeschüttelt.

 

hund4Am ähnlichsten ist das Minischwein dem Hund:

  • Beide Tierarten sind seit Jahrtausenden domestiziert.
  • Minipigs und Hunde haben ungefähr die gleichen Ansprüche an Umgang und Pflege.
  • Beides sind Rudeltiere die gerne in einer Familie oder in Tiergemeinschaften leben.

Was liegt näher, als die beiden Tierarten im Haustiervergleich gegenüberzustellen?

Haustiervergleich: Minischwein – Hund

Hund Minischwein
Durchschnittsalter 12 – 14 Jahre 12 – 14 Jahre
Futter Trockenfutter oder Frischfutter 1-2 Mal täglich Trockenfutter Gemüse Obst Getreide
Futterkosten /Mon. 30 – 50 Euro 10 – 30 Euro
Jährliche Kosten Haftpflicht 80 €, Hundesteuer 60 €, Impfungen 40 € = 180 € Haftpflicht 80 € (individuell), Tierseuchenkasse 10 €= 90 €
Anschaffungskosten 350 – 600 € 300 – 500 Euro
Größe Ca. 50 X 70 cm Ca. 45 X 70 cm – 45 x 90 cm
Gewicht 16 Kilo 12 – 30 Kilo
Sauerberkeit im Alter von Ca. 12 -16 WochenHunde sind vor einem Alter von 12 Wochen kaum in der Lage sauber zu sein. Man muss bis dahin regelmäßig mit dem Hund nach Draußen gehen, um zu verhindern das der Hund in der Wohnung sein Geschäft verrichtet. nach 3 Tagen bis ca. 14 Tage nach Einzug in den Wohnbereich.Schweine sind von Natur aus saubere Tiere. Minischweine verlassen bereits am zweiten Tag nach der Geburt ihr warmes Nest um außerhalb an der Toilettenstelle der Mutter ihr Geschäft zu verrichten.Minischweine benötigen die ersten 6 Monate ein Katzenklo.
Wachstum nach 12 Monaten ausgewachsenZahnwechsel nach 4 – 5 Monaten nach etwa 24 Monaten ausgewachsenZahnwechsel nach Ca. 9 – 12 Monaten
geschlechtsspezifisches Verhalten, Besonderheiten Rüden sind dominanter. Bei Beaglen hat man nicht viele Probleme mit anderen Hunden. Das zum Teil aggressive auftreten gegenüber anderen Rüden fehlt eher bei dieser Hunderasse. Gegebenenfalls kastrieren. Minischweineber sollten kurz nach der Geburt kastriert werden. Dies verhindert Unsauberkeit, zu tolles Verhalten und das Wachstum der Hauer.Sauen dürfen nicht in Gebieten mit Wildschweinen ausgeführt werden! Während der Rausche sind Sauen manchmal schlecht zu motivieren.
Spielzeug Alles was die Zähne des Hundes aushält und das übrige Inventar schont Papiertüten – Schweine spielen nicht so intensiv wie Hunde
Erziehung Ein Hund benötigt insbesondere im Welpenalter sehr viel Aufmerksamkeit. Die ersten Wochen möchte ein Hund seine Umgebung erforschen und zwar mit seinen Zähnen.Wenn nicht allzu viel durch den Hund kaputt gehen soll, braucht er in diesen Wochen sehr geduldige Spielpartner.Der Hund möchte gerne dominieren. Hier muss man sich ordentlich durchsetzen, um in der Erziehung nicht grundlegende Fehler zu begehen.Eine Hundeschule ist für unerfahrene Hundehalter die beste Anlaufstelle, um mit der Erziehung eines Hundes vertraut zu werden. Der Bergsträsser und Minischweine im Allgemeinen sind sehr sensibel und Intelligent, aber auch manchmal störrisch. Das Erlernen der ersten „Befehle“ geht schnell. Minischweine lernen gerne. Eine Beisshemmung baut sich sehr schnell auf.Kampfspiele und Rangordnungskämpfe, die bei Hunden sehr beliebt sind, gibt es bei Minischweinen nur sehr selten . (unter Artgenossen ist das anders).Wie alle Tierbabys erforschen auch Minischweine ihre Umgebung mit dem Maul.Minischweine lassen sich recht früh erziehen und reagieren gut auf die Stimmung der Menschen um sie herum.
Umgang – Spiel Hunde sind sehr verspielt. Solange sie jung sind, kennen sie eigentlich nur spielen, fressen und schlafen. Leider geht hierbei auch vieles entzwei.Im Umgang mit Menschen müssen Hunde erst lernen, dass sie Ihr Gebiss nicht einsetzen dürfen. Dass ist für junge Hunde schwer zu kontrollieren.Sie lassen sich gerne streicheln und sind auch im Alter noch zum spielen bereit.verfressen ! Minischweine möchten wie Hunde ständig in der Nähe der Menschen sein. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, kuscheln sie gerne. Dabei lassen sie sich am liebsten am Bauch kraulen.Minischweine sind sehr anhängliche Tiere.Minipigs tollen gerne im Freien herum.Stöcke aportieren oder mit Gegenständen spielen tun Minischweine eher selten.sehr verfressen!
Lautstärke Hundegebell ist zwar laut, aber meist im Rahmen des erträglichen.Laute Hunde sind oft vernachlässigte Hunde Schweinegrunzen ist leiser als HundegebellSchweine können Markerschütternd schreien!
Geruch Hunde haben einen deutlichen, für nicht-hunde-Halter penetranten Eigengeruch.Je nach Futter und Witterung kann der Geruch des Hundes variieren.Hundekot riecht intensiver als Minischweinkot. Die Entsorgung ist etwas aufwendiger.Hundekot kann gut kompostiert werden. Minischweine haben kaum Eigengeruch. Die Tieren die in Wohnung und Garten gehalten werden, scheuen oft das Wasser und den Dreck. Der Aufbau der Minischweinhaut ist ähnlich der Menschlichen. Es fehlen die Schweißdrüsen.Minischweinkot ist etwa zu vergleichen mit Schaafkot und ist in Haushaltsüblichen Mengen keine Belastung für Nachbarn und Anwohner.Minischweinkot lässt sich gut kompostieren und als Biodünger einsetzen
Fell – Borsten Hunde haben weiches Fell. Der Beagle hat kurze Haare.Hunde Haaren einmal im Jahr sehr stakt.Tierhaarallergie kann auftreten ! Schweineborsten sind etwas stachelig und nicht sehr angenehm zu streicheln.Im August verlieren adulte Schweine einen Teil bis alle Borsten.Tierhaarallergiker haben mit Minischweinen keine AllergieproblemeBorstenallergien sind sehr selten.
Nutzen Der Beagle ist ein Jagdhund. Zur Jagd werden Hunde kaum noch gehalten.Hunde sorgen für regelmäßige Bewegung. Man muss täglich mit Ihnen Gassi gehen und Beagle lieben ausgedehnte Spaziergänge.Viele Hunde eignen sich als Wach und Schutzhunde, Der Beagle jedoch nicht.Hunde werden beim Zoll, zur Terrorverhütung und als Blindenhunde eingesetzt.Bestimmte Hunderassen eignen sich als Rettungshunde!Beagle werden oft als Drogensuch- und Sprengstoffhund eingesetzt.

Leider werden Beagle für auch Tierversuche missbraucht!

Einige Minischweine mähen den Rasen, einige wühlen ihn aber auch um.Der Bergstraesser Knirps buddelt nicht gerne, dafür grast er von Frühling bis Herbst gerne auf einer kleinen Wiese.Schweine werden ebenfalls zum erschnüffeln von Sprengstoff oder Drogen eingesetzt. Sie sind in der Regel ausdauernder als Hunde.Der Geruchsinn der Minischweine ist noch feiner als der der Hunde.Minischweine sind wegen Ihrer Ähnlichkeit zum Menschen ebenfalls Opfer in Tierversuchen.
Pflichten Hunde brauchen regelmäßig Auslauf.- etwa 1 Stunde täglich je nach Größe und Lust des Hundes eher mehr.Hunde sollen viel frische Luft und Bewegung haben. Ein Garten ist insbesondere für größere Hunde dringend nötig. Minischweine benötigen einen Garten als Auslauf und um sich mehrere Stunden tagsüber artgerecht an der frischen Luft aufhalten zu können.Man kann mit Schweinen spazieren gehen muss es aber nicht. (In manchen Gebieten kann es sogar verboten werden.)Minischweine müssen bei der Tierseuchenkasse gemeldet sein.
Wir lieben Shares
admin
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: