Minischwein Rassen

Derzeit wird bei Minischweinen nicht besonders auf Rassennamen geachtet. Das ist aber sehr wichtig, denn es bestehen bedeutende Unterschiede bei den momentan gehandelten Tieren.

 

Hängebauchschwein bzw. Zwergformen von Hängebauchschweinen

HängebauchschweinEs gibt verschiedene Kreuzungen, bei denen Hängebauchschweine meist durch Einkreuzen von Göttinger Minischweinen in eine kleinere Form gezüchtet werden. Die Größen der Tiere sind sehr unterschiedlich. Das Gesicht ist oft sehr faltig.

Mini- hängebauch gew. ca 35kg[/caption]Hängebauchschweine sind in der Regel gutmütig, stressresistent, und gemütlich. Ältere Sauen neigen zu Starrsinn und agressivem Verhalten während der Rausche.
Die Lebenserwartung liegt bei 7 bis 15 Jahren. Insbesondere falsch gefütterte Schweine erleiden früh ( ab 3 – 4 Jahren) Organ- und Haltungsschäden.

Mini Hängebauchschwein Die Endgewichte der Hängebauchschweine liegen ca bei 30 bis 150kg.

 

Göttinger Minischwein

g_ttiGöttinger haben für Minischweine recht viel Äuserliches vom Wildschwein behalten. Die Stirn ist sehr hoch, der Kopf damit größer als bei anderen Minischweinen. Die Schulterpartie ist stark ausgeprägt.

Göttinger wachsen sehr lange und sind deshalb relativ große Minischweine. Das Endgewicht beträgt ca 35 bis 90kg. Typisch für Göttinger ist die Beinfalte, als wäre die Hose zu groß.

Göttinger Sauen können wie Hängebauchschweine in der Rausche Rotzstur und agressiv werden. Dies hängt aber sehr vom jeweiligem Zuchtstamm ab. Ursprünglich hatte die Göttinger Rasse diese Anlagen nicht .

Göttinger SchweinJunge Göttinger Ferkel wirken sehr klein und zierlich, dies entspricht aber nicht den späteren Wachstumseigenschaften.

Münchner Miniaturschweine

Diese Rasseerreicht durchschnittlich etwas mehr Gewicht als die Göttinger, was durch Zucht aber noch zu verändern ist. Die Münchner haben ein braunes Fell mit dünneren Borsten als andere Minischweine. Sie sind etwas schmaler als Göttinger, dafür aber höher. Das Endgewicht beträgt ca. 60kg.

Wiesenauer Miniaturschwein

Landwirt Robert mit Wiesenauer EberDas Wiesenauer Miniaturschwein wurde ursprünglich in den neuen Bundesländern gezüchtet. Die Rasse entstand aus dem Bunten Bentheimer, einer schön gescheckten Robustrasse.. Dennoch bringt das Wiesenauer z.T. sehr kleine Exemplare von 20 bis 25 Kg Endgewicht hervor. Die Tiere haben keine Falten, weder im Gesicht noch am Rock. Das Wiesenauer ist ca mit 18 Monaten ausgewachsen. Meist haben die Tiere ein Gewicht zwischen 20 und 25(35) Kg, und sind dennoch sehr Robust. Die Wiesenauer sind entweder einfarbig S/W oder gescheckt mit Brauntönen..

Bergsträßer Knirps©

blacki
Der Bergsträßer Knirps ist eine Kreuzung aus mehreren Minischweinrassen. Hier wurden kleine Wuchseigenschaften aus Wiesenauer, Minihängebauch und Göttinger selektiert, die Schweine sind gesund und widerstandsfähig gegen Kälte. Der Bergsträßer Knirps© erreicht ein Endgewicht von 12 bis 30Kg.

Bergsträßer Knirpse werden in Viernheim an der Bergstraße gezüchtet. Hier ist die Rasse entstanden. Oben genannte Gewichtsangaben gelten nur für Tiere aus dieser Zucht.

Sein Charakter ist freundlich und eher anhänglich. Der Bergsträßer Knirps neigt nicht zum Buddeln.

Die Tiere haben das ganze Jahr über ein Fell aus Borsten. (Diese Seite war früher die Züchterseite dieser Rasse, momentan wird Sie nicht mehr gezüchtet)

Bergsträßer Knirps

Kune-Kune

Kune-Kune SchweinEine nicht sehr kleine, aber dafür sehr schöne Rasse ist die Kune-Kune. Die Tiere haben Pinsel-Ohren, sind rund und kurz und haben sehr verschiedenartige Scheckungen. Diese Rasse war fast ausgestorben, wird aber inzwischen von mehreren Züchtern weltweit wieder erhalten. Mehr Informationen über Kune Kune finden Sie auf der Seite der deutschen Züchter in Sachsen. Hier gehts zur Züchterseite.